15.11.2014 Unentschieden in Geringswalde

Mario Starke über das G-Jugend-Spiel in Geringswalde: Das Spiel ist unentschieden ausgegangen, obwohl wir drückend überlegen waren. Wir sind nach vier Minuten durch einen schönen Sololauf und herrlichen Abschluß durch Felix Peliski in Führung gegangen. Bei einem Gegenstoß, zwei Minuten später, sprang einem unserer Verteidiger der Ball unglücklich an die Hand und der Schiri gab Elfmeter. Der Strafstoß war für unseren Torhüter unhaltbar. Von da an konnten wir leider nichts erreichen und auch der Gegner kam zu keiner Torchance.Am 19.11.14 hatten wir unser Nachholespiel gegen Dittersbach. Der Gegner war laut Tabelle wesentlich stärker. Es kam auch zu einem viel ausgeglichenerem Spiel, als am Samstag . Unsere Mannschaft zeigte eine Steigerung und begann vor allem spielerisch viel besser. Doch der Gegner war gefährlich, doch die Abwehr ließ nichts zu .Es blieb bis zur Halbzeit ein offenes Spiel. Wir nahmen uns für die 2.Hälfte viel vor. Und so konnte Nico Friebel zwei Minuten nach Wiederanpfiff den Gästekeeper überwinden. Danach wurde Dittersbach noch einmal stärker, doch unsere Abwehr und der Torhüter hielten unseren Kasten sauber. Wir hätten nur früher das 2.Tor machen müssen, scheiterten aber immer knapp. Es war aber trotzdem ein toller Abschluß der Vorrunde .Wir stehen auf Platz 2 der Tabelle, das hätte wohl niemand nach der Vorsaison gedacht.

 

3.11.2014 Volleyball: Narsdorf - Bad Lausick 3:0

Sabine Winkler über das Punktspiel gegen Bad Lausick in Narsdorf: Das wochenlange Training hat sich im 1. Punktspiel der Saison bezahlt gemacht. Wir haben wenig Fehler gemacht und unser eigenes Spiel durchgezogen. Der Gegner hatte viele Annahmefehler und wir haben deren Angriffe durch eine gute Abwehr zu nichte gemacht und konnten durch eine super Annahme und sauberes Zuspiel unsere Angreifer Melanie Tuch und Diana Strauß-H. in Szene setzen. Im 2. Satz mussten wir einen Rückstand wieder aufholen konnten aber durch Konzentation und Konzequenz den Satz noch drehen.

Schiedsrichter: Frank Neubauer,Trainer: Thomas Weber,Spieler: Heike Max, Angie Zwirnlein, Diana Strauß-Heinrich, Kerstin Neuhaus, Petra Lakenbrink, Melanie Tuch, Sabine Winkler-Kapitän, Sylvia Friedrich